Tierpsychologin & Verhaltensberaterin





Aktuelles:

Hier möchte ich Euch mitteilen, dass wir seit dem 01.07. nicht mehr in der Allee 7 zu finden sind. Wir sind nun in der Scheffelstr.6 in Unterhausen.




                                                               Tierpsychologin Hund                                         
Daniela Honas
Absolventen Nr. 52183


Meine Tätigkeit als Tierpsychologin und Verhaltensberaterin besteht hauptsächlich daraus, zwischen Halter und Hund zu vermitteln. Denn die meisten Probleme in der Erziehung entstehen zum Einen: durch Kommunikationsschwierigkeiten, die zu Missverständnissen führen. Und zum Anderen: durch Regeln, welche nicht klar und deutlich für den Hund sind. Da man nicht konsequent genug ist und oft den Fehler macht, dass man körpersprachlich was anderes sagt als man mit Worten ausdrückt.
Damit Sie mit Ihrem Hund überall hingehen können. Damit das tägliche Spazieren gehen keine Belastung mehr ist, sondern zu einer Lebensfreude wird. Biete ich ein Training für die alltäglichen Begegnungen des Hundes und Halters an.

In meinem Hundeführerscheinkurs wird die Sozialverträglichkeit und Umweltsicherheit des Hunde-Mensch-Teams, sowie mehr Sachkunde für den Hundehalter, geschult. Weitere Kommandos, wie: Hier, Okay, Nein, Aus und Schau, zählen ebenso zu meinen Trainingsinhalten wie spezielle Übungseinheiten um die Bindung zwischen Hund und Halter zu festigen, bzw. zu fördern. Aber vor allem soll das Üben und Trainieren mit Ihrem Vierbeiner Spaß machen und das wird es hier bei H.O.N.A.S mobiler Hundeschule. Hier lernen Sie, wie Sie Ihrem Hund dazu bringen, etwas gern und richtig (nach Ihren Vorstellungen) zu machen, damit SIE ihn loben können.

Informationen über meine Qualifikationen erfahren Sie hier und meine Zeugnisse und Teilnahmebestätigungen können Sie hier sehen. 

Des Weiteren gehöre ich dem BHV (Berufsverband für Hundetrainer und Verhaltensberater) als Mitglied an. Dessen Zielsetzung es ist, vordringlich die Weiterbildung der Mitglieder, Schaffung eines Berufsbildes und selbstverständlich der Einsatz für eine art- und tierschutzgerechte Erziehung, Ausbildung, Haltung, Aufzucht und Zucht von Hunden.




Welpenkurs / Junghundekurs

Das Welpentraining findet auf dem Tennisplatz bei der Sportgaststätte Berg in Unterhausen statt. Einstieg ist jederzeit möglich.

Es können bis zu 5 Welpen in einem Kurs mitmachen. Der Welpe sollte bereits 9 Wochen sein und Ihr sollte mir vorher telefonisch kurz mitteilen, dass Ihr am Kurs mitmachen möchtet, damit ich planen kann.

Der Kurs findet immer Samstags statt und wird im Laufe des Kurses auf verschiedene Gebiete ausgeweitet. So werden wir in die Stadt gehen um verschiedene Umweltsituationen kennenzulernen.

Kursdauer: bis zur 20. Woche (je nach Rasse und Entwicklungszustandes)

                    ab der 16. Woche (je nach Rasse und Entwicklungszustandes)

Preis: 10 x 45 Min. 70 € / 10 x 45 Min. 120 €

Wann: auf Anfrage

Einstieg jederzeit möglich!


Gruppenkurse

Der Kurs findet ebenfalls auf dem Tennisplatz beim Sportheim Berg statt und wird wegen der großen Anfrage dreimal angeboten.  Es können Hunde ab der 16. Woche teilnehmen. Je nach Entwicklung und Rasse entscheide ich, ob dieser nochmal kurz in die Welpengruppe kann oder gleich am Junghundekurs teilnehmen kann. Auch hier ist die Teilnehmergrenze bei 5 Mensch-Hund-Teams.

Preis: 10 x 45 Min. 120 € für teilnahme am Gruppenkurs oder

           10 x 45 Min. 170 € für Einzeltraining (individuelle Terminabsprache)

Wann: Samstags ab 12 Uhr Gruppenkurs

            Sonntags ab 12 Uhr Gruppenkurs

Sonstiges: Dienstags ab 14 Uhr Gruppenkurs

Einstieg jederzeit möglich!


Hundeführerscheinkurs!            

Der Unterricht findet jeweils Sonntags statt. Da wir an unterschiedlichen Orten trainieren, bitte ich vorher um telefonische Anmeldung.  Der aktuelle Kurs war bisher immer um 10 Uhr / 14 Uhr. Hier ist im Moment kein Einstieg mehr möglich, da wir kurz vor der Prüfung stehen.
Neuanmeldungen können wieder ab sofort angenommen werden. Der Kurs wird wieder Sonntags um 14 Uhr stattfinden. Jeder ist Willkommen, bei denen die Hunde bereits gut an der Leine zu führen sind und die Grundkommandos, wie Sitz und Platz, gut beherrschen. 

Bei Neukunden, bitte ich vorher immer um 1 Einzeltrainingsstunden, damit die Grundkommandos erstmals geübt und trainiert werden können. Alles weitere wird dann im Kurs gemeinsam mit Ablenkung anderer Teilnehmer trainiert und gefestigt.
Diese Einzeltrainingsstunden werden individuell mit dem Halter vereinbart.

Mehr Informationen zum Thema Hundeführerschein können Sie unter: News erfahren. Zum Kursablauf erfahren Sie unter Kurse mehr darüber.

Allerdings möchte ich an dieser Stelle unbedingt erwähnen dass nicht jeder Hundeführerscheinkurs, der angeboten wird, unter den gleichen Bedingungen geschult wird, wie ein Hundeführerschein vom BHV. Dieser Berufsverband hat den Hundeführerschein in Zusammenarbeit mit führenden deutschen Tier- und Verhaltenstherapeuten entwickelt.
Die Bundestierärztekammer empfiehlt den Tierärztekammern der Bundesländer den BHV-Hundeführerschein zum Nachweis der Sachkunde. Auch die Expertenkommission „Der gefährliche Hund“ der tierärztlichen Gesellschaft für Tierverhaltenstherapie empfiehlt den BHV-Hundeführerschein als Sachkundenachweis.
Auch die Besitzer schwieriger, unsicherer Hunde können den Führerschein bestehen, unterstreicht Schröder: „Bedingung ist, dass der Hundehalter durch weitsichtiges Handeln das Verhalten seines Hundes sicher kontrolliert.“
Zur Zeit gibt es in Deutschland 40 Tierärzte, Tierverhaltenstherapeuten und Hundeausbilder, die das Fachwissen und die Erfahrung haben, den BHV-Hundeführerschein abzunehmen.
Der Hundeführerschein wird in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg als Sachkundenachweis anerkannt und liegt anderen Bundesländern zur Prüfung vor.

Falls Sie an eine Hundeschule kommen, die einen Hundeführerschein anbietet, bitte überprüfen Sie ob der Veranstalter einem BHV oder VDH Verband angehört, denn hier wird sichergestellt, dass das ganze Hand und Fuß hat. Bei allen anderen, bitte Finger weg, wenn es sich im um eine interne Aktion handelt.

Preis:      10 x 45 Min. 170 €

Wann:     Sonntags ab 10 Uhr

Wo:         überall

Einstieg jederzeit möglich


Gruppentraining in Ihrem Wohnort    

Wenn Sie zu weit von Unterhausen wohnen und möchten sich die lange Fahrt ersparen oder das Einzeltraining ist Ihnen zu teuer zzgl. den Anfahrtskosten. Dann biete ich natürlich auch die Möglichkeit an, dass wir einen Gruppenkurs in ihrem Wohnort abhalten. Wir befassen uns auch hier mit den üblichen Grundkommandos, sowie das Abrufen bei Ablenkung. Wir werden das Training an verschiedene Gebiete abhalten. Werden dann zu gegebener Zeit, den Marktplatz / Innenstadt aufsuchen, dort wird nochmal unser gelerntes unter weitere Ablenkung trainiert.
Anmelden kann man sich über das Anmeldeformular, telefonisch oder über eine Direktmail an mich. daniela.honas@web.de

Vorteil: Es fallen keine Anfahrtskosten an bei einer Teilnehmeranzahl von 3 Mensch-Hund-Teams innerhalb von 25 km.


Kursdauer:
10 x 45 Minuten

Kosten:       150 €

Einstieg jederzeit möglich

 


Hundeführerscheinprüfung (Rückblick)

Am 28.07.2013 fand in Lichtenstein die Erste Hundeführerscheinprüfung statt. Es wurden 5 Mensch-Hund-Teams für die alltäglichen Situationen geprüft. Begonnen wurde um 9 Uhr am Sportheim Berg in Unterhausen. Nach der schriftlichen Prüfung erfolgte die Praxis. Es wurden verschiedene Elemente aus dem Grundgehorsam geprüft. In Stufe I nur an der Leine und in Stufe II wurden die Hunde auch im Freilauf geführt.

Es wurden 3 verschiedene Gebiete aufgesucht, so dass wir von Unterhausen, über Pfullingen nach Reutlingen gingen. Alle 5 Mensch-Hund-Teams haben diese Prüfung bestanden. Nun ist es wichtig, dass diese Hundehalter mit gutem Beispiel voran gehen und das gelernte auch im Alltag praktizieren. 


Bestanden haben am 28.07.2013 folgende Teams:

  • Burger, Wolfgang mit Rüde Moritz (Stufe 2)   
  • Gollnisch - Köhler, Charlotte mit Rüde Watson (Stufe 2)
  • Honas, Daniela mit Hündin Maya (Stufe 2)
  • Lieder, Elke mit Hündin Luna (Stufe 1)
  • Mölle, Karin mit Hündin Kora (Stufe 1)
          Prüfer: Jörg Winter


Bestanden haben am 06.04.2014 folgende Teams:



  • Ambacher, Susanne mit Rüde Calli (Stufe 1)
  • Gollnisch-Köhler, Charlotte mit Hündin Terry (Stufe 2)
  • Hermann, Sabine mit Rüde Baba (Stufe 2)
  • Hartwich, Sabine mit Rüde Freddy (Stufe 2)
  • Kutschka, Christine mit Rüde Rocky (Stufe 1)
          Prüferin: Sabine Geisler






Kontakt I Impressum & Datenschutz I AGB I Startseite I Preise I Anmeldung