Das Hundeinternat

 

 

Warum Hundeerziehung ohne Besitzer? Ich als Hundehalter übernehme eine große Verantwortung. Meine Pflicht ist es, die Hunde in unserer Gesellschaft in jeder Situation sicher und souverän zu führen. Oft entstehen Probleme durch Ängste und Unsicherheiten des Besitzers. Manchen Hundehaltern ist es zeitlich, fachlich oder familiär einfach nicht möglich sich um die Erziehung ihres Hundes zu kümmern. Wenn schon Missverständnisse zwischen Hund und Halter entstanden sind und man das Gefühl hat, sich “ im Kreis zu drehen” oder “auf der Stelle zu stehen” und alle bisherigen Erziehungsmaßnahmen nicht gegriffen haben, dann ist der Hund genau richtig in meinem Hundeinternat.

 

Es ist auch ein Irrglaube, dass Sie unbedingt zusammen und gleichzeitig mit Ihrem Hund lernen müssen, denn genau hier liegt häufig das Problem. Während Sie selbst noch vom Hundetrainer lernen, müssen Sie bereits der Lehrer Ihres Hundes sein und ihm dabei stets mit Kompetenz und Sicherheit neues Wissen vermitteln. Und damit ist der Hundehalter häufig überfordert.

 

Durch 8 Jahren Praxiserfahrung habe ich nun diese Form von Ausbildung ins Leben gerufen, ich bilde für Sie Ihren besten Freund zu einem Familienhund aus. Nach abgeschlossener Ausbildung werden die Lernerfolge in einem 3 tägigen Training bei mir oder zuhause bei Ihnen übertragen. Nach Übergabe des ausgebildeten Hundes, werden Sie und der Hund noch ein Jahr lang bei entstehenden Problemen in der Hundeschule Honas betreut. Wenn Sie möchten, können Sie mir auch gerne zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch besuchen. Ich bin Ihnen bei allen Fragen oder Problemen gern behilflich.

 

Infos über das Internat + Ausbildung bekommen Sie HIER.

 

 

Bürozeiten:

Tel.: 0 73 83 / 94 26 913

Mobil: 0 162 / 94 277 48


Anschrift:

Daniela Honas

Heimtalstraße 13

72525 Münsingen - Buttenhausen

Informationen

Zahlungsmöglichkeiten:

Barzahlung oder auf Rechnung


Anschrift:

Trainingsplatz

Landstr. 17

72829 Engstingen - Kohlstetten

Kategorien