Hinweise zum Ablauf in meinem Hundeinternat

 

Aufnahme:

 

Ihr Hund ist selbstverständlich versichert und geimpft und trägt „seine“ Steuermarke, wenn er zu uns kommt. Idealerweise ist Ihr Hund mindestens 3 Monate alt. Eine läufige Hündin kann nur in Ausnahmesituationen und nur gegen Aufpreis aufgenommen werden. Vor der Aufnahme Ihres Hundes im Hundeinternat definieren wir zusammen mit Ihnen das gewünschte Ziel. Wir stimmen Gepflogenheiten sowie die zu verwendenden Wort- und / oder Sichtsignale ab.

 

Es ist leider für Hunde, welche unter Trennungsangst leiden bzw. für Hunde die nicht mit anderen Hunden verträglich sind, nicht möglich, diese bei mir im Internat aufzunehmen. Da die Tiere nicht in Zwingern leben, sondern gemeinsam mit allen anderen anwesenden im Haus in familiärer Umgebung.

 

 

Abholung:

 

Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung ist die Eingliederung in Ihre Familie sehr Wichtig. Um das Gelernte zu erhalten, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie lernen, richtig und konsequent mit Ihrem Hund umzugehen und ihn in Ihr Familienrudel einzuordnen. Ohne eine Umstellung Ihres eigenen Verhaltens dem Hund gegenüber ist das Gelernte nur von kurzer Dauer. Nehmen Sie sich für diese Unterweisung mindestens 2 Std. Zeit.

 

 

Preise:   

Pauschalpreis für die Unterbringung und Ausbildung im Hundeinternat

  • Für die 1. Woche      430,00 EUR.
  • Für die 2. Woche      420,00 EUR.
  • Für die 3. Woche      410,00 EUR.
  • Für die 4. Woche      400,00 EUR.      

 

Paketpreise:

  • 4 Wochenpaket:      1600,00 EUR.
  • 6 Wochenpaket:      2400,00 EUR.

 

Tages- / Sonderpreise

  • Tagespreis:                   80,00 EUR.
  • Läufigkeit Aufpreis:       5,00 EUR pro Tag der Läufigkeit

 

Im Pauschalpreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Die Unterbringung im Hundeinternat in Gruppenhaltung (ggf. Einzelhaltung)
  • Toben und tollen mit anderen Hunden im Freilauf
  • Körper- und Fellpflege
  • Fütterung mit seinem mitgebrachten Futter
  • Futterberatung vorab
  • Verabreichen von eventuellen benötigten Medikamenten
  • Täglich ca. ein einstündiges- und praxisorientiertes Training
  • Täglicher zusätzlicher Spaziergang
  • und ganz viele Streicheleinheiten

 

Im Einzelfall bringe ich den Hund zu Ihnen nach Hause und führe das Abschluss Training bei Ihnen durch. Die dadurch entstehenden Mehrkosten sind in den Preisen nicht enthalten und richten sich nach dem Aufwand.

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich telefonisch oder über das Kontaktformular zur Verfügung. Übrigens: Fragen kostet nichts. Rufen Sie mich an, ich freue mich auf Ihren Anruf. Sie können mich so bereits am Telefon kennenlernen und mit Sicherheit sprechen wir auch bereits über das Problem und ersten Lösungsideen für die Zeit bis zum Einzug in mein Hundeinternat.