Medical Training          NEU          NEU

Mal abgesehen davon, dass es jeden Tierarzt freut, wenn man seinen eigenen Hund gut unter Kontrolle hat bzw. den eigenen Hund so gut in einer Tierarztpraxis händeln kann, dass dieser ohne dass er total gestresst ist, gut untersucht bzw. behandelt werden kann.

 

Aber auch im Alltag, sind solche Management-Trainingseinheiten sehr sinnvoll. Denken wir an Augentropfen verabreichen zu müssen, Zecken entfernen, Krallen oder Haare an den Pfoten schneiden bzw. die Pfoten gut halten können ohne dass der Hund diese wegziehen möchte.

Als auch entspannt auf der Seite liegen, eventuell auch unter Wort Signal das Verhalten abrufen können. Um ggf. eine Röntgenaufnahme machen zu können oder einfach nur zum entspannen.

Den Elektrorasierer kennenzulernen oder einfach nur das Kinn in der Hand abzulegen oder den Hund hochheben zu können.

 

Es gibt so vieles, was wir trainieren und Ihr üben könnt. Ich möchte Euch aufzeigen, wie man dies alles ohne Stress für das Tier hinbekommt.

 

Hierbei handelt es sich um 8 Termine zu je 120 Min. Da ein einmaliges Training nicht Erfolgreich sein kann, braucht es einige Wiederholungen und verschiedene Situationen, die geübt werden und generalisiert werden müssen.

 

Folgende Termine stehen fest:

 

Mai ab 16 Uhr:                    03.05. und 10.05.2024

Juni ab 16 Uhr:                   21.06. und 28.06.2024

Juli ab 16 Uhr:                    12.07. und 19.07.2024

August:                                Keine Hundeschule

September ab 16 Uhr:      20.09. und 27.09.2024

 

Kosten: € 30.- pro Termin

Dauer:   120 min. pro Termin

 

Jeder Termin  hat andere Lernelemente, so dass es das ganze auch im Paketpreis erhältlich ist.

 

Kosten für alle 8 Termine: € 210.-

Trainingsort ist der Trainingsplatz in Kohlstetten. Eventuell Decken oder anderes Zubehör sollte mitgebracht werden. Dazu informiere ich dann immer vorab per SMS oder WhatsApp.

 

 

 

 

NEU         NEU         NEU         NEU        NEU


Spaziergang an der Leine / Freilauf

Planung läuft für 2024

Hier findet zum Einen, ein geführter Spaziergang mit mehreren Hunden statt, die während des gesamten Spazierganges an der Leine bleiben werden. Zum Anderen, findet auf dem Trainingsplatz ein Freilauf statt. Alle Hunde dürfen frei miteinander agieren.

 

Um den Sozialkontakt zu anderen Hunden nicht zu verlernen, brauchen Hunde nun einmal Hunde!! Die einen mehr und die anderen, weniger. Nur manchmal ist dafür etwas mehr Distanz sinnvoll bzw. nötig!

 

Dieser gemeinsame Spaziergang bietet alle Hundebesitzer die Chance ihrem Hund, der kleinere “Auffälligkeiten” aufweist, trotz allem den kontrollierten Umgang mit den Artgenossen nicht zu verwehren. Um die hohe Erregung der Hunde am Anfang runterzufahren, gehen wir erst einmal ganz ruhig und entspannt los, jeder in seinem gewohnten Tempo und mit so viel Distanz zum anderen Hund, wie es notwendig ist.

 

Spaziergang: Besonders geeignet für:

 

  • Hunde, die weniger verträglich sind mit anderen Hunden,
  • Hunde, welche Unsicherheiten im Umgang mit Menschen und/oder der Umwelt haben
  • ängstliche und/oder stürmische Hunde, die sich beim Anblick von Artgenossen kaum zurückhalten können
  • Hunde mit einer großen Individualdistanz
  • und Hunde, die einfach Spaß an der Gesellschaft anderer Hunde und Menschen haben

Freilauf: geeignet für:

  • Hunde, die aufgrund jagdlicher Motivation nicht abgeleint werden könne.
  • Hunde, bei denen der Rückruf noch nicht 100% funktioniert
  • Hunde, welche gerne mit Artgenossen herumtollen

 

Die Teilnahme an einem dieser Treffen, erfolgt auf eigene Verantwortung und jeder Hundehalter haftet für sich und seinen Hund.

 

Bitte um kurzfristige Anmeldung.

  

Wann:     

Wo:         Spaziergang:

                In und um Münsingen

                Freilauf:

                Trainingsplatz in Kohlstetten

Dauer:    Ca. 60 / 120 Min.

Kosten:  10.- €

 

Den genauen Treffpunkt zum Spaziergang gebe ich bei der Anmeldung bekannt.